Agentur

Unsere SEO Agentur hat ein eigenes Analyse-Programm

Wenn Sie Ihre Webseiten-Texte selbst schreiben, sollten Sie die Suchmaschinenoptimierung (SEO) nicht vergessen. Optimieren Sie Ihre Inhalts-Texte und Bildbeschreibungen so perfekt wie möglich. Dadurch schaffen Sie die Voraussetzung für ein gutes Google-Ranking. Natürlich können Sie mal hier mal dort ein Keyword ergänzen, um zu testen, ob Google Ihre Seite dadurch höher unter den Suchergebnissen platziert. Aber warum experimentieren, wenn Sie Ihre Texte gleich richtig schreiben können. 
Und wie sieht ein richtiger SEO-Text aus? Dazu muss man sich diejenigen Texte angucken, die die gut platzierte Konkurrenz auf Google verwendet. Sie müssen jetzt nicht mühsam die Keywörter Ihrer Mitstreiter aus Stuttgart, Dresden oder Köln zählen. Auch müssen Sie keine Textlängen Ihrer Widersacher bestimmen. Unsere SEO Agentur hat für diese Aufgaben das Analyse-Programm SEO Page Optimizer entwickelt. Unser Spezial-Werkzeug können Sie ganz einfach über den Browser benutzen. Ein Download ist nicht erforderlich. 
Der SEO Page Optimizer sagt Ihnen exakt, wie viele Wörter Sie noch schreiben beziehungsweise löschen müssen, damit der perfekte SEO-Text entsteht. Sie werden begeistert sein, wie einfach das Schreiben mit Hilfe des SEO Page Optimizers ist. In einer übersichtlichen Tabelle werden Ihnen alle relevanten Daten für den Titel, die Überschriften, den Hauptteil, die Linktexte und so weiter angezeigt. Sie können den SEO Page Optimizer auch erstmal nur in der kostenfreien Variante nutzen. Einmal täglich ist die Analyse zur Suchmaschinenoptimierung auf der Internetseite unserer Agentur kostenlos. Zögern Sie die Verbesserung an Ihrer SEO nicht weiter hinaus.

 

SEO Page Optimizer starten

 

Werbeartikel waren gestern – SEO ist heute!

Die Digitalisierung ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass Computer, Smartphones und das Internet nicht mehr wegzudenken sind. Es stellt sich also nicht die Frage, ob man das will. Vielmehr geht es darum, wie man seine eigene Webpräsenz so gestaltet, dass man möglichst viele Menschen erreicht. Früher konnten Sie Kunden noch durch kleine Aufmerksamkeiten begeistern. Ein Werbe-Feuerzeug, ein Tischkalender oder ein Kugelschreiber sind günstig in der Anschaffung. Allenfalls zur Gestaltung eines Firmenlogos beauftragte man eine Agentur. Die kleinen Werbegeschenke sollten nicht nur Vertrauen und Sympathie schaffen, sondern auch Ihren Firmennamen bekannt machen. Potentielle Kunden sollten Sie im Gedächtnis haben, wenn es um die Verteilung neuer Aufträge ging. 
Heute gibt es das Internet. Wenn man etwas braucht, sucht man es einfach über Google oder eine andere Suchmaschine. Mit Ihrer Internetseite sind Sie jedoch nicht der einzige Anbieter, der im World Wide Web um Kunden wirbt. Je nach Branche herrscht massive Konkurrenz. Wenn Sie also zu einem bestimmten Suchbegriff gefunden werden möchten, müssen Sie sich von Ihrer Konkurrenz abheben. Und das geht am besten mit einer durchdachten Strategie bei der Suchmaschinenoptimierung. Insgesamt haben bei Google über 200 Faktoren Einfluss auf die Platzierung in den Suchergebnissen. All diese Faktoren können bei der SEO berücksichtigt werden. Optimierte Webseiten-Inhalte gehören neben den Backlinks zu den wichtigsten Rankingsignalen. Nachdem Sie also Ihre Internettexte mit Hilfe unseres SEO Page Optimizers für Google perfektioniert haben, sollten Sie sich Gedanken über Ihre Backlinks machen. Egal ob Sie aus München, Hamburg oder Berlin kommen, die Konkurrenz schläft nicht und hat vermutlich längst ein effektives Backlinkprofil aufgebaut.

 

Verpassen Sie nicht Ihre Gratis-Analyse mit dem SEO Page Optimizer

 

Wie kann ich alleine Backlinks bauen?

Zunächst stellt sich die Frage, warum Links von anderen Internetseiten so wichtig für die Suchmaschinenoptimierung sind. Ganz einfach: An eingehenden Links, auch Backlinks genannt, kann Google erkennen, ob man Ihrer Seite vertrauen kann. Daher ist es wichtig, dass die Backlinks von Seiten kommen, die Google schon kennt und schätzt. 
Wenn man neu mit seiner Seite ist, muss man erstmal Geduld haben, bis man die erste Verlinkung erhält. Aber es gibt Möglichkeiten, das Ganze zu beschleunigen. Schauen Sie sich folgende Beispiele zur SEO für Eilige an:

Bilder und Infografiken bereitstellen

Das Internet lebt von Inhalten. Versuchen Sie also möglichst interessante Bilder oder Grafiken herzustellen, und bieten Sie diese zur freien Nutzung an. Journalisten, Blogger und andere Medienschaffende – zu denen auch eine Agentur für Werbung gehören kann – sind regelmäßig auf der Suche nach anschaulichem Material. Wenn Sie eine Anfrage zu einem Ihrer Inhalte bekommen haben, bitten Sie den Interessenten im Gegenzug für die Nutzung darum, auf Ihre Webseite zu verlinken. Scheuen Sie sich nicht nachzuhaken, wenn jemand den Link zu Ihrer Seite vergessen hat. Mit jedem erhaltenen Link von einer vertrauensvollen Internet-Domain haben Sie die SEO Ihrer Seite verbessert.

Experten-Interviews

Eine andere Möglichkeit zur SEO mit Backlinks besteht darin, einen Firmen-Blog zu starten. In diesem Rahmen können Sie regelmäßig Artikel verfassen und dafür sorgen, dass andere Webseitenbetreiber auf Ihren Blog-Artikel verlinken. Dabei hat sich folgende Methode als hilfreich erwiesen: Sie überlegen sich ein zu Ihrer Seite passendes Thema, bei dem man eine Expertenmeinung unterbringen kann. Dann suchen Sie im Internet nach Seitenbetreibern, die zu diesem Thema eine Expertise liefern können. Die Experten sollten selbst über eine Internetseite verfügen, die sich durch eine gute Suchmaschinenoptimierung auszeichnet, also ein hohes Ranking bei Google hat. Dann bitten Sie um ein kurzes Interview für Ihren Artikel. Sobald Sie den Blogbeitrag publiziert haben, schicken Sie dem Interviewpartner einen Link. Es besteht eine gute Chance, dass der Experte diesen Link auf die eigene Seite setzen wird, um der Öffentlichkeit zu zeigen, dass er von Ihnen interviewt wurde. Und wieder haben Sie Ihre SEO verbessert.

Eintrag in Branchen-Verzeichnissen

Die alte Welt ist noch nicht gänzlich untergegangen. Auch im Internet gibt es noch „Telefonbücher”. Hatten früher große Städte wie Berlin, München oder Düsseldorf ihre eigenen Branchenverzeichnisse, ist die Online-Version deutschlandweit erreichbar. Die digitalen Telefonbücher können zur Suchmaschinenoptimierung benutzt werden, da man bei einem Eintrag in der Regel auch einen Link zu seiner Webseite hinterlassen darf. Am besten tragen Sie sich nur in solche Verzeichnisse ein, die einen Bezug zu Ihrer Branche haben. Denn Google schätzt es, wenn Links aus einem Kontext kommen, der zu Ihrem Fachgebiet passt.

Kundenrezension bei einem Dienstleister

 Einer der einfachsten Wege, SEO mit eingehenden Links durchzuführen, sind Kundenbewertungen. Einige Unternehmen bieten auf ihren eigenen Seiten die Möglichkeit an, eine solche Bewertung zu einem Produkt oder einer Dienstleistung abzugeben. Wenn Sie sich nach Anbietern umsehen, achten Sie mal darauf, wer eine solche Kundenstimmen-Seite betreibt. Es ist eine klassische Win-Win-Situation. Der Anbieter profitiert von Ihrer Bewertung und Sie profitieren von der Möglichkeit, einen weiteren Backlink zu erhalten.

Teilnahme an Forendiskussionen

Im Internet gibt es zahlreiche Foren mit unzähligen Diskussionsrunden. Dort können Sie selbst Links zu Ihrer Webseite hinterlassen. Sie sollten allerdings vorsichtig mit diesem Mittel der SEO sein. Denn Google erkennt relativ schnell, ob Sie zu sich selbst verlinken. Wenn Sie zum Beispiel immer den gleichen Linktext verwenden, ist das sehr verdächtig. Ihre Forenbeiträge sollten auch nicht zu kurz sein; wer sich hier keine Mühe gibt, wird von Google als Spammer entlarvt und schadet der eigenen Webseite.

Was macht eine SEO Agentur?

SEO ist in aller Munde. Eine gute Suchmaschinenoptimierung kann Ihre Umsätze zu neuen Höhen treiben. Kein Wunder also, dass sich viele selbsternannte Experten für SEO im Internet tummeln. 
Eine professionelle SEO Agentur verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Suchmaschinenoptimierung. Denn Google lässt sich nicht so einfach in die Karten schauen. Um die geheimen Abläufe des Suchmaschinenriesen aufzudecken, bedarf es vieler Analysen. Wenn man etwas an einer Seite optimiert, reagiert Google nicht sofort. Daher benötigt man einen längeren Beobachtungs-Zeitraum, um feststellen zu können, was wirkt und was nicht. Unsere SEO Agentur hat diese Hausaufgaben gemacht und bietet Ihnen fundierte Expertise in Sachen SEO an. 
Neben dem SEO Page Optimizer haben wir uns auf den Backlinkaufbau spezialisiert. Für Google sind Backlinks deswegen so wichtig, weil sie von außen kommen. Diese Links lassen also Rückschlüsse zur Beliebtheit Ihrer Webseite in der Netzgemeinschaft zu. Das Expertenteam unserer SEO Agentur hat eine hochtechnisierte Methode zur Suchmaschinenoptimierung durch externe Links entwickelt; die sogenannte Keyboost-Methode. Innerhalb weniger Wochen kann unsere SEO Agentur mittels Backlinks dafür sorgen, dass eine Webseite weiter oben bei Google platziert wird. Gerne können Sie die SEO unseres Keyboost-Services für einen Probe-Zeitraum kostenlos ausprobieren – mit einem Keyword pro Domain. Sie werden sehen: So einfach kann SEO sein.

 

Hier geht es weiter zur Suchmaschinenoptimierung mit der Keyboost-Methode

 

Warum soll ich mich für eine Agentur entscheiden?

Google hat sein Suchverfahren seit dem Start im Jahr 1997 immer weiter verfeinert. Die Nutzer der Suchmaschine sollen genau das finden, was sie suchen. Natürlich dürfen Seitenbetreiber ihre Webpräsenzen durch Suchmaschinenoptimierung im Internet sichtbar machen. Wer es aber mit der SEO übertreibt, wird mit einer schlechten Platzierung oder sogar einer Verbannung durch Google abgestraft. Die Gratlinie ist teilweise sehr dünn. Außerdem ändert Google immer wieder die Kriterien. Was heute noch für ein gutes Ranking sorgte, könnte morgen schon schädlich sein. Unsere Agentur arbeitet jeden Tag mit der Materie SEO. Dies ermöglicht uns, zeitnah zu reagieren, wenn Google seine Rankingfaktoren ändert. 
Sie können aber nicht nur von dem Know-How unserer SEO Agentur in Sachen Suchmaschinenoptimierung profitieren. Während unsere Agentur sich um Ihre Backlinks kümmert, können Sie sich auf das Wesentliche beim Ausbau Ihrer Internetpräsenz konzentrieren. Denn zum Erfolg einer Webseite gehört auch ein ansprechendes Design und eine benutzerfreundliche Struktur. Sie sollten sich von Anfang an überlegen, wie Sie Ihre Webseite aufbauen möchten. Grundlegende Änderungen zu späterer Zeit können sich auf Ihre URLs auswirken. Eine URL ist die Adresse einer einzelnen Webseite. Je nach Web-Anwendung erscheint in einer URL stets diejenige Kategorie, der die jeweilige Internetseite zugeordnet ist. Wenn Sie nun fundamentale Änderungen an Ihrer Webseitenstruktur vornehmen, wie zum Beispiel die Einführung von neuen Kategorien, kann es passieren, dass Ihre alten Webseiten neue URLs erhalten. Für Google ist das ärgerlich, da Ihre Seiten dort unter den alten URLs gelistet sind. Klickt ein Nutzer nun auf solch einen veralteten Eintrag, wird er bestenfalls zur neuen Seite weitergeleitet. Schlimmstenfalls erhält er eine Fehlermeldung; das mag Google gar nicht. Man spricht hier auch von toten Links, die Sie in jedem Fall vermeiden sollten, wenn Sie eine erfolgreiche SEO betreiben möchten. 
Sie müssen also Ihre Zeit gut einteilen, um Ihre Webseite für die Google-Besteigung startklar zu machen. Unsere SEO Agentur greift Ihnen dabei unter die Arme. Im Backlinkbereich mit Keyboost und bei den SEO-Texten mit dem SEO Page Optimizer.

Wie funktioniert unser Werkzeug zur Suchmaschinenoptimierung?

Mit Hilfe des von Ihnen angegebenen Keywords vergleicht das Programm unserer SEO Agentur Ihre Zielseite mit den statistischen Werten derjenigen Webseiten, die bei Google auf den vorderen Plätzen stehen. Der SEO Page Optimizer zeigt Ihnen also optimale Durchschnittswerte der Konkurrenz an, und zwar in Bezug auf Seiten-Titel, Überschriften, Body-Bereich, Linktexte und mehr. Dabei wird Ihnen nicht nur der optimale Wert für die jeweilige Wörter-Anzahl angezeigt, sondern auch mitgeteilt, wo sich diese Wörter im Text befinden sollen: am Anfang, in der Mitte oder am Ende des Textes. Zusätzlich wird Ihnen mitgeteilt, welche Schlüsselwörter und welche damit verwandten Begriffe Sie wie oft und wo verwenden müssen. 
Mit den Vorschlägen zu verwandten Suchbegriffen entlastet unsere SEO Agentur Sie von zusätzlichem Rechercheaufwand. Dank unserer exakten Suchmaschinen-Analyse müssen Sie kein schlechtes Gefühl mehr haben, ob Sie Ihr Keyword zu oft oder zu wenig benutzt haben. Sie werden selbst feststellen, dass die Texte, die Sie mit Hilfe des SEO Page Optimizers erstellen, natürlich wirken. Das freut nicht nur die Suchmaschinen, sondern auch Ihre Besucher. Nichts ist schlimmer als ein Text, der zur SEO krampfhaft mit einem bestimmten Schlüsselwort überfrachtet ist. Professionelle Suchmaschinenoptimierung lohnt sich! Unser SEO Page Optimizer basiert auf über zehn Jahren Erfahrung unserer Agentur im Bereich SEO und Textanalyse. Überzeugen Sie sich am besten selbst von unserem Programm zur Suchmaschinenoptimierung und testen Sie noch heute den SEO Page Optimizer. Einfach hier bei unserer Agentur anmelden und den SEO Page Optimizer einmal täglich gratis nutzen.

Was muss ich beim Schreiben meiner Texte beachten?

Die Texterkennung ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass Google die Qualität Ihrer Texte beurteilen kann. Und was Google in den Suchergebnissen bevorzugt, sind qualitativ hochwertige Inhalte. Dazu gehören übrigens nicht nur Texte, sondern auch Bilder, Grafiken und Videos. 
Was Sie im Rahmen der SEO unbedingt vermeiden sollten: einfach irgendwo einen Text kopieren und bei sich auf der Seite wieder einfügen. Wenn Sie in Googles Gunst ganz nach oben steigen möchten, dann produzieren Sie Unique Content, also einzigartige Inhalte. Für eine effektive SEO sollten Sie aber nicht nur vermeiden, Texte eins zu eins von anderen Webseiten zu übernehmen. Sie sollten auch unterlassen, eigene Texte mehrfach zu verwenden. Wenn Sie zum Beispiel mehrere länderspezifische Top-Level-Domains wie .de, .at und .ch verwenden, müssen Sie aufpassen, wenn Sie überall die gleichen Texte veröffentlichen. Google findet solche doppelten Inhalte und filtert sie im ungünstigsten Falle aus den Suchergebnissen heraus. 
Für eine nachhaltige SEO ist es auch ratsam, seine Texte immer mal wieder zu überarbeiten. Google geht dann davon aus, dass Sie Ihre Webseite auf dem neuesten Stand halten, was zu einer besseren Suchmaschinenoptimierung Ihrer Webseite führt. 
Schließlich sollten Sie auch auf die Länge Ihrer Texte achten. Wie lang ein Text sein sollte, können Sie hier durch eine schnelle Analyse mit dem SEO Page Optimizer herausfinden. Der SEO Page Optimizer wurde speziell zur Suchmaschinenoptimierung von Webseiten-Texten entwickelt.

 

Einfach anmelden und schon können Sie Ihre Texte auf ihre Tauglichkeit für SEO prüfen

 

So erreichen Sie die Mitarbeiter unserer SEO Agentur persönlich

Ist Ihnen noch unklar, wie Sie all diese Informationen zur SEO auf Ihrer Webseite umsetzen sollen? Sie können uns gerne fragen, was Sie als Erstes in Angriff nehmen müssen, damit die Suchmachinenoptimierung schnelle Erfolge bei Ihnen zeigt. Wenn Sie telefonisch mit einem Experten unserer SEO Agentur sprechen möchten, rufen Sie bitte in unserem Büro in Belgien unter dieser Telefonnummer an: +49-2-218-282-9950. Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail-Nachricht schicken: info@seopageoptimizer.de. Ein Mitarbeiter aus dem Team für SEO und Backlinks wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Für weitere Informationen zum Backlinkaufbau mit der Keyboost-Methode und ihrem Potential für die Suchmaschinenoptimierung gelangen Sie hier zur Fragen-und-Antworten-Seite unserer SEO Agentur.

Jetzt können Sie unsere beiden Newsletter abonnieren

An dieser Stelle möchten wir Ihnen noch einen Tipp geben. Bestellen Sie unsere Newsletter zum Thema Google-Geheimnisse und Besucherkonvertierung.

Beide Newsletter erhalten Sie gratis. Sie müssen unserer SEO Agentur nur mitteilen, wohin wir die Newsletter schicken sollen und schon beim nächsten Mal erhalten auch Sie unsere Tipps zur Verbesserung Ihrer SEO. Tragen Sie sich bitte hier ein.


Close

Diese Website verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sobald Sie den Besuch der Website fortsetzen oder nachfolgend auf 'Ich stimme zu' klicken, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.